Verkaufen, aber richtig!

Wie wollen Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie vorgehen?

Wollen Sie Ihre Immobilie selbst verkaufen?

Der einzige Vorteil, Kosten für den Makler zu sparen, zahlt sich oft nicht aus, da auch der Privatverkäufer viel Geld und Zeit für den Verkauf aufbringen muss und noch weitere Hürden zu bewältigen sind, die eventuell viel Geld kosten können.

Die Frage ist vor allem: „Zu welchem Preis wird die Immobilie angeboten?“ Ein zu hoher Einstieg auf dem Markt bedeutet, dass dies eine negative Preisreduzierungsspirale zur Folge haben kann und das Objekt zum Ladenhüter wird. Dadurch wird der Verkäufer einen geringeren Kaufpreis erzielen als es hätte sein müssen. Natürlich gilt dies auch, wenn er mit einem zu niedrigen Preis an den Markt geht.

Ein weiterer Punkt ist die Preisverhandlung. Hier zeigt die Praxis, dass der Verkäufer selber wesentlich mehr Schwierigkeiten hat, einen Preis durchzusetzen, als ein unabhängiger Dritter (Makler). Der neutrale Makler genießt auch das Vertrauen des Interessenten, da schon mehrere gemeinsame Termine und Gespräche stattgefunden haben. Da er auf Gutachten und Markterfahrung zurückgreifen kann und regelmäßig mit Routine Preisverhandlungen durchführt, spürt sowohl der Verkäufer als auch der Interessent, dass der ermittelte Wert auf belegbaren Tatsachen beruht. Nur so können Verkäufer und Interessent mit gutem Gefühl Entscheidungen treff en. Somit sind die Maklergebühren gut investiertes Geld und sorgen dafür, dass der Verkäufer letztlich mehr Geld „in der Tasche“ hat als beim Privatverkauf.

Wollen Sie mehrere Immobilienfi rmen mit dem Verkauf beauftragen?

Der Nachteil hierbei ist, dass das Objekt in identischen Medien gleichzeitig von unterschiedlichen Anbietern präsentiert und potenziellen Käufern von verschiedenen Maklern gleichzeitig angeboten wird. Dies bringt eine Verunsicherung in den Markt und die Immobilie verliert stark an Exklusivität. Der Makler muss „irgendwie“ die Frage beantworten: „Wenn das Objekt anscheinend so toll ist, wie Sie sagen, warum müssen dann verschiedene Makler versuchen, es zu verkaufen?“

Wollen Sie Ihre Immobilie selbst verkaufen?

Dies ist der erfolgreichste Weg, vorausgesetzt, Sie befolgen eine wichtige Regel:

„Schenken Sie nur dem Makler Ihr Vertrauen, welcher anhand von Referenzen zufriedener Auftraggeber und nachweislicher Verkaufsstärke anhand von erbrachten Leistungen in der Vergangenheit beweist, dass er ein Profi ist.“